Spendenaufruf


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte,

liebe Schulgemeinschaft der Friedrich-Fröbel-Schule,

viele von Ihnen haben sicherlich vom fürchterlichen Häuserbrand im Viernheimer Bannholzgraben am Montagabend erfahren.

Diese Nachricht hat auch uns als Schule erschüttert und macht uns sehr betroffen, da gleich zwei Familien unserer FFS ihr ganzes Hab und Gut verloren haben. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Eltern und ihren Kindern. Glücklicherweise kam niemand ernsthaft zu Schaden.

Als Schulgemeinschaft sehen wir es als dringende, auch selbstverständliche und solidarische Aufgabe an, den betroffenen Familien beizustehen und diese, wo auch immer es geht, zu unterstützen.

Statt Sachspenden rufen wir als Friedrich-Fröbel-Schule zu Geldspenden auf.

Wer die beiden Familien unterstützen möchte, kann bis zum 08.März seine Spende auf das folgende Konto des Fördervereins der FFS überweisen:

Förderverein der Friedrich-Fröbel-Schule

IBAN: DE84 5095 1469 0003 0023 59

Sparkasse Starkenburg

Verwendungszweck: „Spenden für Brandopfer“

Achten Sie bitte darauf, den Verwendungszweck unbedingt anzugeben.

Mit den eingegangen Geldspenden wollen wir vor allem die Familien beim Beschaffen von schulischen Materialien (Bücher, Hefte, Ranzen…) unterstützen.

Wir danken bereits jetzt für jede großherzige Spende!

Im Namen der Schulgemeinschaft der FFS

Silke Seitz (stellvertr. Schulleiterin)