Ganztagsangebot


Über-Mittag-Betreuung im Rahmen des Ganztagsangebotes

Für die Kinder, die nicht in der Ganztagesklasse sind, gibt es ebenfalls ein verlässliches Ganztagsangebot. Es beinhaltet

  • Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch pädagogische Fachkräfte
  • Mittagessen
  • Aktive Pause
  • Hausaufgabenbetreuung (Unterstützung) beim Erledigen der Hausaufgaben, Beantwortung von Fragen, Hilfe bei Schwierigkeiten,                 Training und Erziehung zur Selbstständigkeit, Kommunikation und Zusammenarbeit mit Lehrkörper und Elternhaus, ruhige und                       angenehme Lernatmosphäre.

 

Im Anschluss können die Kinder täglich an weiteren Förder- und Freizeitaktivitäten innerhalb des Ganztagsangebots teilnehmen.

Immer zu Schuljahresbeginn informiert hierzu eine Broschüre. Die Schülerinnen und Schüler können sich ihren Neigungen entsprechend in die Angebote einwählen.

Die pädagogische Über-Mittag-Betreuung bietet die Chance, dem natürlichen Rhythmus der Schülerinnen und Schüler Rechnung zu tragen.

Beteiligte Klassenstufen:

Klassen 5 bis 8

Zeitumfang:

Mo bis Do, 13 bis 15 Uhr

Eine Ausweitung der Betreuungszeiten, auch und gerade im Rahmen des  Ausbaus des Ganztagsangebots und einer weiteren Rhythmisierung des Tagesablaufs, ist wünschenswert – hängt jedoch von personellen und damit finanziellen Ressourcen und Gegebenheiten ab. Ein Handlungspapier für eine Hausaufgabenbetreuung nach Jahrgangsstufe 7 liegt vor. Auch konzeptionelle Überlegungen für den Übergang Grundschule – Sekundarstufe bestehen in diesem Zusammenhang.