1. Platz beim Leichtathletikwettkampf


Fröbelgrundschüler sprinten, springen und werfen auf Platz 1

Tolle Leistungen der FFS-Kinder beim Leichtathletikwettkampf des Kreises Bergstraße

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden sich im Bensheimer Weiherhausstadion 12 Schulen aus dem Kreis Bergstraße zusammen, um am jährlichen Leichtathletikwettkampf teilzunehmen.

10 Kinder aus der dritten und vierten Jahrgangsstufe der Friedrich-Fröbel-Schule durften insgesamt 7 Disziplinen absolvieren.

Auf dem Programm standen eine Hindernis-, 50m-Sprint – und Sackhüpfstaffel, bei der jeweils 4 Mädchen und Jungs mitwirkten. Ebenso gab es den Zonenweitwurf, Zonenweitsprung sowie das Medizinballstoßen. Abschließend musste noch der 6min-Ausdauerlauf bewältigt werden.

Nach einem missglückten Start bei der Pendelstaffel steigerten sich die Fröbelkinder und wussten bei den anderen Übungen vollauf zu überzeugen.

Am Ende jubelten die Kinder über den 1.Platz. Sichtlich stolz waren neben Christoph Wunderle, der die Mannschaft betreute, die Kinder  Mia Becker, Elias Lehr, Kristijan Pavlov, Annika Schimmel, Laura Rihm, Cassandra Sauer, Steven Jordan, Willi Bataev, Elijah Frenzel und Carmella Sibilla, die die Siegerurkunde in Empfang nehmen durften.

Ein krönender Abschluss von sehr erfolgreichen sportlichen Teilnahmen in diesem Schuljahr nach einem 2.Platz beim Schwimmen, 3.Platz beim Turnen und 5.Platz beim Fußballturnier.